Produkttest: Die besten Fitness-Apps

Produkttest: Die besten Fitness-Apps

Zuhause zu trainieren hat viele Vorteile – es spart Zeit & Geld und, wenn ich mir von Freundinnen anhöre, was sie sich manchmal an doofen Anmachen im Fitnessstudio anhören müssen, auch noch Nerven. Woran du nicht sparen solltest, ist Abwechslung. Denn ohne wird dein Training schnell zur langweiligen Routine. Und nichts nagt stärker an deiner Motivation als eine Workout-Routine, die dir keinen Spaß macht. Und auch deine Muskeln wollen immer wieder mit neuem Input gefüttert werden, um weiter zu wachsen. Für all diese kleinen Stolpersteine auf deinem Weg zum Fitness-Erfolg gibt es aber eine einfache Lösung: Fitness-Apps!

Fitness-Apps - der Hosentaschen-Trainer für zuhause
Hosentaschen-Trainer: The e/c way hat die besten Fitness-Apps für euch getestet

Die kleinen Programme auf deinem Smartphone können dich coachen, motivieren, anfeuern, inspirieren & korrigieren. Mittlerweile gibt es tausende dieser Hosentaschen-Coaches, sodass man als Neuling erst einmal nicht weiß, welche der vielen Fitness-Apps nun gut ist und vor allem auch zu dir passt. Wir haben für dich 5 der bei iTunes & Google Play Store am höchsten gerankten Fitness-Apps getestet und verraten dir, welche wir weiter empfehlen können und welche nicht.

Sworkit – Workouts & Fitness Pans for Everybody

Fitness-App Sworkit
Fitness-App Sworkit

Laut eigenen Aussagen, die smarteste Fitness-App des Planeten. Gewagt! In der App kannst du selbst festlegen was für ein Workout du wie lange machen willst. Alles mit deinem eigenen Körpergewicht. Es gibt ein 6 Wochen-Programm um schlanker, fitter oder stärker zu werden und du kannst dir dein eigenes Workout mit deinen Lieblingsübungen zusammenstellen. Natürlich steht dir in der kostenlosen Version, wie immer nur ein kleiner Teil des Angebots zur Verfügung.

Preis
Kostenlos in der Basisversion, Premium-Version 29,99 Euro/3 Monate oder 69,99 Euro/ Jahr

Bewertung (Play Store)
4.6 bei Bewertungen

Unser TEST
Das bietet dir die Sworkit-App:

Profil-Feinheit
Abgefragte Angaben:

  • Geschlecht
  • Anzahl Trainingseinheiten in der Woche
  • Ziele: Generelle Gesundheit & Wellness, Fettabbau, Muskelaufbau, Muskeldefinition, Performance, Dehnbarkeit, Wiederaufbau nach Verletzung
  • Alter
  • Gewicht
Fitness-App Sworkit- gutes Guiding durch das Workout
Fitness-App Sworkit- gutes Guiding durch das Workout

Auswahl Menu
Kostenlos

  1. Strength
  2. Cardio
  3. Yoga
  4. Stretching
  5. Get Moving Essentials: Beginner’s Abs & Core, Beginner’s Full Body, Fin in 5 Minutes, Simply Daily Stretch, Get Moving without Sweating, 5 Minute Abs, Advanced Full Body
  6. Zusammenstellung von 3 individuellen Workouts

Kostenpflichtig

  • Better for Beginners (5 verschiedene Workouts)
  • Advanced Workouts (5 verschiedene Workouts)
  • Older Adult Workouts (3 verschiedene Workouts)
  • Sports Conditioning (8 verschiedene Workouts)
  • Focused Toning (4 verschiedene Workouts)
  • Reach Your Goals (6 verschiedene Workouts)
  • Zusammenstellung unbegrenzt vieller individueller Workouts

 

Charoline hat die App eine Woche lang getestet und sie ist immer noch im Einsatz. Warum? Siehe FAZIT.

Unser FAZIT der kostenlosen App-Version
Die Fitness-App Sworkit gefällt mir sehr gut – auch in der kostenlosen Version. Man bekommt viele verschiedene Übungen geboten und ich mag die Auswahl zwischen den vier Kategorien Strength, Cardio, Yoga und Stretching. Das man seine persönliche Trainingszeit einstellen kann und genau dafür dann ein Workout bekommt, finde ich super praktisch. Ich habe mir an den meisten Tagen ein Kombi aus Cardio (15 bis 30 Minuten), Strenght (15 bis 30 Minuten) und Yoga (10 bis 20 Minuten) zusammengestellt – je nachdem wie viel Zeit ich hatte. Die App funktioniert intuitiv, läuft rund beim Mitmachen und die Übungen werden jeweils im Workout vorgeführt, sodass man immer weiß was man machen muss. Ich würde dir Fitness-App Sworkit auf jeden Fall weiter empfehlen. Einen Herz-Abzug gibt es dafür, dass die Größe nicht abgefragt wird, wodurch die eh schon ungenaue Berechnung der verbrannten Kalorien noch ungenauer wird.

Unsere BEWERTUNG
♥ ♥ ♥ ♥
4 von 5 Fitness-Herzchen

App-Download
Hier kannst du dir Sworkit für’s iPhone downloaden. Und natürlich gibt es Sworkit für Android.

 

Freelatics Bodyweight

Fitness-App Freelatics Bodyweight
Fitness-App Freelatics Bodyweight

Die Fitness-App Freelatics bietet dir 5 bis 30 minütige Workouts (wobei du dich bei den Übungen nicht hetzen lassen solltest. Wichtiger als die Zeit ist die korrekte Ausführung) mit deinem eigenen Körpergewicht. Du brauchst kein Equipment und es stehen dir über 900 Workout-Variationen zur Verfügung. Es gibt Übungen und Workouts für jedes Fitnesslevel und Turtorial-Videos zu den einzelnen Übungen, die jedoch immer erst runtergeladen werden müssen.

Preis
Kostenlos in der Basisversion, Coach Training & Nutrition für 2,30 Euro/Woche oder Coach Training für 1,53 Euro/Woche

Bewertung (Play Store)
4.6 bei 113.526 Bewertungen

Unser TEST
Das bietet dir die Freelatics-App:

Profil-Feinheit
Abgefragte Angaben:

  • Geschlecht

Ansonsten werden noch Sachen wie Trainingsstadt, Trainigsort und Motivationsspruch – aber das ist für das persönliche Profil. Daten zum Errechnen verbrannter Kalorien pro Trainigseiheit werden nicht erfasst, da die App keine solche Berechnungen macht. Stattdessen gibt es nur Points mit denen du in den Fitness-Leveln aufsteigen kannst.

Fitness-App Freelatics - Übungsanleitungen ohne Download, wären von Vorteil
Fitness-App Freelatics – Übungsanleitungen ohne Download wären von Vorteil

Auswahl Menu
Kostenlos

  1. Workouts – es stehen dir 29 Workouts in verschiedenen Längen und Schwierigkeitsgraden zur Verfügung.
  2. Exercises – aufgeteilt in Ausdauer, Standart und Strength warten hier 111 Übungen zur Verfügung
  3. Running – mit der Running-Funktion kannst du deine Laufstrecke und Laufzeit tracken. Es gibt aber auch eine eigene Freelatics Running-App.
  4. Trainingsspots – mit eingeschaltetem GPS nennt dir die Fitness-App Trainings-Spots in deiner Nähe

Kostenpflichtig

  • Der Coach Training gibt dir wöchentliche Trainingspläne
  • Zugang zu allen 900-Trainings-Variationen
  • Mit dem Coach Training & Nutrion erhälst du zusätzlich 180 Rezepte für Hauptgerichte und Snacks
  • Einen eigenen personalisierten Ernährungsplan
  • Tipps für eine bessere Essensauswahl

 

Charoline hat die App seit über zwei Jahren auf dem Handy und benutzt sie mal mehr mal weniger. Warum? Siehe FAZIT.

Unser FAZIT der kostenlosen App-Version
Freeletics war die erste Fitness-App, die ich mir jemals installiert habe und sie ist seitdem auf meinem Handy. Ich mache immer wieder Mal eines der Workouts, finde jedoch, dass für meinen Geschmack zu viele wirklich anspruchsvolle Workouts (für normale sportliche Menschen) gibt. Die sind mir tatsächlich zu hart. Und nichts ist schlimmer als ein Workout bei dem man nicht einmal den Hauch einer Chance hat, es bis zum Ende durchzuziehen. Klar, kann man das als Motivation nehmen, aber bei mir bewirkt das eher das Gegenteil. Hauptsächlich benutze ich die Fitness-App um meine Jogging-Runden zu tracken. Die einzelnen Übungen sind mit 111 an der Zahl sehr vielfältig, aber wenn man mit den englischen Übungsnamen nichts anfangen kann, weiß man nicht, was sich dahinter verbirgt. Damit ist mir der Zeitaufwand zu groß mir selbst einen Collection an Übungen zusammenzustellen – und es bleiben mir nur die 29 Workouts, von denen nur 3 der leichten Schwierigkeitsstufe zugeordnet sind. 11 sind mittelschwer (was ich schon sehr schwer finde) und die restlichen 15 sind schwer (für mich unmachbar). Ich kann Freelatics schon weiter empfehlen – Handhabung und Angebot sind gut – aber weniger für Fitness-Anfänger. Hier besteht die Gefahr, dass du dich übernimmst oder schnell die Lust verlierst.

Unsere BEWERTUNG
♥ ♥ ♥
3 von 5 Fitness-Herzchen

App-Download
Hier kannst du dir Freelatics Bodyweight für’s iPhone downloaden. Und natürlich gibt es Freelatics für Android.

 

Asana Rebel – Yoga Inspired Fitness

Fitness-App Asana Rebel
Fitness-App Asana Rebel

Sexier und gesünder will dich die Yoga-Fitness-App machen. Klingt gut. Dafür warten kurze, von Yoga-Experten und Athleten, entwickelte Workouts auf dich, die dich sanft zu sichtbaren Resultaten coachen sollen. Verschiedene Yoga-Workouts zwischen 10 un 30 Minuten unterstützen dich beim Abnehmen, Entspannen oder Shaping. Equpiment brauchst du auch hier nicht und es stehen dir über 400 Workout-Variationen zur Verfügung – natürlich nur gegen Cash. In der kostenlosen Version ist das Angebot deutlich schmäler und mit personalisieren ist dann auch nichts.

Preis
Kostenlos in der Basisversion, Premium-Version 9,83 Euro/ Monat bei 3 Monaten Laufzeit, 3,92 Euro/ Monat bei 12 Monaten Laufzeit oder 99,99 Euro/ für immer

Bewertung (Play Store)
4.4 bei 5.191 Bewertungen

Unser TEST
Das bietet dir die Asana-App:

Profil-Feinheit
Abgefragte Angaben:

  • Geschlecht
  • Persönliches Ziel: Get fit oder Lose weight
  • Alter
  • Gewicht
  • Größe
  • Zielgewicht

Dein Profil erfasst mit diesen Angaben wie viele Workouts du gemacht hast, wie viel Yoga-Zeit das war und wie viele Kalorien du dabei verbraucht hast. In einem Diagramm kannst du deine Gewichtsentwicklung verfolgen (dafür musst du natürlich regelmäßige dein Gewicht eintragen), ebenso eine Liste deiner bisher absolvierten Workouts.

Fitness-App Asana Rebel - tolle Workout-Videos zum Mitmachen
Fitness-App Asana Rebel – tolle Workout-Videos zum Mitmachen

Auswahl Menu
Kostenlos

  1. Erfolgsstories
  2. 5 Yoga inspirierte Workouts: Your 1st Yoga Workout, Cleansing Detox Yoga, Fatburn Yoga, Flexibility Hangout und Full Body Workout zwischen 7 und 19 Minuten Länge

Kostenpflichtig

  • 25 Yoga inspierte Workouts zwischen 6 und 19 Minuten Länge
  • 12 Programme zwischen 4 und 8 Wochen Länge (z.B. Fatburn 1, Full Body Toner, Bikini Body, Unwind & Relax, Yoga for Busy Moms, etc.)

Charoline hat die App seit einigen Wochen auf dem Handy und bisher genau 1 Workout gemacht. Warum? Siehe FAZIT.

Unser FAZIT der kostenlosen App-Version
Prinzipiell finde ich Asana Rebel eine gute Idee, aber für meinen Geschmack bietet die Fitness-App in der kostenlosen Version im Vergleich zu den anderen Apps zu wenig. Hinzu kommt, dass mich das Full Body Workout, dass immerhin 19 Minuten dauert und angeblich 126 Kalorien verbrennen soll, kein bisschen gefordert hat. Es hat Spaß gemacht und war entspannend, aber defintiv kein Fitness-Workout. Und ich bin eine absolute Yoga-Anfängerin. Yoga-Fans und Fitness-Freaks dürften sich mit der kostenlosen App-Version nur langweilen. In der Premium-Version kommt man vielleicht mehr auf seine Kosten. So würde ich dir die App nur empfehlen, wenn du wirklich noch nie Yoga gemacht hast und mal reinschnuppern willst. Aber ganz ehrlich – da findest du auf YouTube tausend Mal mehr Videos, die dich mehr fordern und fördern. Deshalb habe ich mich auch, während ich dieses Fazit schreibe, dazu entschlossen, die App wieder von meinem Handy zu löschen. Dafür gibt es nur ein Herz und einmal Deinstallieren.

Unsere BEWERTUNG

1 von 5 Fitness-Herzchen

App-Download
Hier kannst du dir Asana Rebel für’s iPhone downloaden. Und natürlich gibt es Asana Rebel für Android.

Seven – 7 Minute Workout Training

Fitness-App Seven
Fitness-App Seven

Angeblich basiert die App auf wissenchaftlichen Studien (die natürlich nicht genannt werden), die ein maximales Ergebnis bei minimalem Aufwand versprechen. Das Prinzip ist ganz einfach: täglich 7 Minuten Workout sollen reichen, dich fitter, schlanker und stärker zu machen.

Preis
Kostenlos in der Basisversion, 7 Club-Version 9,99 Euro/Monat mit monatlichen Plänen oder 6,67 Euro/ Monat mit einem jährlichen Plan

Bewertung (Play Store)
4.4 bei 67.293 Nutzern

Unser TEST
Das bietet dir die Seven-App:

Fitness-App Seven - die Workouts sind easy mitzumachen
Fitness-App Seven – die Workouts sind easy mitzumachen

Profil-Feinheit
Abgefragte Angaben:

  • Geschlecht
  • Anzahl Trainingseinheiten in der Woche
  • Ziel: fitter, leichter oder muskulöser
  • Alter
  • Gewicht
  • Größe

Auswahl Menu
Kostenlos

  1. Full Body
  2. Back
  3. Freestyle

Kostenpflichtig

  • Lose Weight Plan
  • Get Fit Plan
  • Get Strong Plan
  • Alle Kategorien

 

Charoline hat die App eine Woche lang getestet und sie dann wieder deinstalliert. Warum? Siehe FAZIT.

Unser FAZIT der kostenlosen App-Version
Mit nur 7 Minuten Workout täglich zur Traumfigur – das klingt wir ein Traum und das ist es leider auch. Natürlich ist jede zusätzliche Bewegung, die du in deinen Tagesablauf einplanst, positiv zu bewerten, aber mit der kostenlosen Version wirst du keinen Fitness-Contest gewinnen. Die  Workouts beschränken sich auf drei Angebote, die noch dazu nicht varrieren. Sprich, wenn du täglich das Full Body Workout machst, machst du jeden Tag genau das gleiche. Das ist nicht nur langweilig, sondern noch dazu ineffektiv.

Unsere BEWERTUNG
♥ ♥
2 von 5 Fitness-Herzchen

App-Download
Hier kannst du dir Seven für’s iPhone downloaden. Und natürlich gibt es Seven für Android.

 

Runtastic Running & Fitness Tracker

Fitness-App Runtastic
Fitness-App Runtastic

Runtastic ist eine Fitness-App für Läufer und Walker. Workouts und andere Übungen suchst du hier vergebens. Als Fitness-Tracker überwacht die App deine Distanzen, Zeiten, Geschwindigkeit, Entwicklung, verbrannten Kalorien … inklusive Running Map. Du kannst deine Runden live tracken und dich virtuell von deinen Freunden dabei anfeuern lassen. Es gibt sogar einen integrierten Musikplayer.

Preis
Kostenlos in der Basisversion,

Bewertung (Play Store)
4.5 bei 779.331 Bewertungen

Unser TEST
Das bietet dir die Runtastic-App:

Fitness-App Runtastic - Lauf, Charoline, lauf
Fitness-App Runtastic – Lauf, Charoline, lauf

Profil-Feinheit
Abgefragte Angaben:

  • Geschlecht
  • Alter
  • Gewicht
  • Größe

Auswahl Menu
Kostenlos

  1. News Feed mit Artikeln
  2. Übersicht deines Trainigsstandes (Zeiten, Strecken, Geschwindigkeit), Alter deiner Laufschuhe und deiner erreichten Ziele (z.B. Jahresziel 1.000 Kilometer)

Kostenpflichtig

  • Alle Trainingspläne (Bikini Body Prep (und was ist mit einer Swim Shorts Prep?), Weight Loss, Beginner, 10k Run, Half Marathon und Marathon)
  • Voice Coach und Story Running für mehr Motivation
  • Keine Werbung
  • Zugang zu allen Tools

Charoline hat die App für unseren Fitness-App-Test installiert und danach wieder gelöscht. Warum? Siehe FAZIT.

Unser FAZIT der kostenlosen App-Version
So richtig viel bietet Runtastic in der kostenlosen Version nicht. Keine Trainingspläne, gar nichts. Nur das „normale“ Tracking deiner Strecken, Zeiten, Geschwindigkeiten, etc. Das kann ich auch mit vielen anderen Apps, zum Beispiel mit meiner Freelatics-App, die ich eh schon auf dem Handy habe. Für Läufer, die wirklich nur laufen und sonst an keinen Trainings-Einheiten interessiert sind, mag die App interessant sein. Ob sie zur Vorbereitung auf einen Marathon taugt, kann ich leider nicht beurteilen. Ich finde es übrigens sexistisch, dass es einen „Bikini Body Prep“-Plan gibt – wieso kann man das nicht einfach „Beach Body Prep“ nennen, dann wären die Herren nicht ausgeschlossen und es klingt nicht so nach sabberndem Playboy. Für mich als Multi-Fitness-Sportler, der nicht nur Laufen mag, ist diese Fitness- App unnötig.

Unsere BEWERTUNG

1 von 5 Fitness-Herzchen

App-Download
Hier kannst du dir Runtastic für’s iPhone downloaden. Und natürlich gibt es Runtastic für Android.

***

Wer statt mit Fitness-Apps lieber mit Workout Videos trainiert, der sollte unbedingt einmal bei unseren Workouts vorbeiklicken. Oder du abonnierst uns bei Youtube und bekommst jede Woche kostenlos neue Workout Videos.

Wie trainierst du am liebsten? Mit Fitness-Apps, im Studio, mit YourTube-Videos oder einfach Freestyle? Verrate es uns in den Kommentaren.

Kaffee für uns
Dir gefallen unsere Artikel auf The e/c way? Dann darfst du uns zum Dank gerne einen Kaffee ausgeben.

Unser Add-ons für’s perfekte Homeworkout. Wenn du auf die Affiliatlinks klickst, bekommst du coolen Stuff und wir etwas Geld für unsere Arbeit und alle gewinnen:

 

 

 

 

You Might Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.