Gute Vorsätze für’s neue Jahr (mit Gewinnspiel)

Gute Vorsätze für’s neue Jahr (mit Gewinnspiel)

Die meisten von uns beginnen das Jahr mit guten Vorsätzen. Oder besser gesagt, sie beenden das alte Jahre mit dem Festvornehmen von guten Vorsätzen, aber am Morgen nach der Silvesterfeier hat man das meiste davon schon wieder vergessen. Einige versuchen sich in den ersten Wochen des Jahres dennoch tapfer ihre neu definierten Fitness- und Ernährungsgoals umzusetzen. Deshalb ist es im Januar und Februar immer so voll in den Fitnessstudios, ab März wird es dann wieder ruhiger (worüber sich viele Gewohnheitssportler sehr amüsieren und freuen – endlich wieder Platz im Lieblingskurs…). Natürlich finden auch wir, dass sich jeder in seinen Möglichkeiten (zeitlich und physisch) körperlich betätigen sollte, um sich und seinem Körper etwas Gutes zu tun. Aber gute Vorsätze kann man nicht nur einmal im Jahr an Silvester fassen, sondern das ganze Jahr über.

Gute Vorsätze für 2018 - Low Carb probieren
Mach mit bei unserer Verlosung (siehe unten) und gewinne ein tolles Kochbuch

Guter Vorsatz: Mehr Sport im neuen Jahr
Wenn dir der fitte Start ins neue Jahr aus gesundheitlichen oder zeitlichen Gründen oder auch einfach aus Faulheit nicht geglückt ist – who cares? Dann fängst du eben am 18. Januar mit deinem Sportprogramm an oder am 03. Mai oder 17. Oktober … Ihr sehr worauf wir hinaus wollen. Wenn ihr euch mehr bewegen wollt, dann könnt ihr das tun, jeder Zeit. Dafür braucht man keinen Jahrewechsel, sondern nur Motivation. Starte am besten gleich mit unseren Workout-Videos – hier oder auf unserem YouTube-Kanal.

Guter Vorsatz: Auf die Ernährung achten
Und genauso ist es mit dem Thema gesünder ernähren. Besonders nach einen durchzechten Silvesternacht mit jeder Menge Alkohol, Chips und fettem Essen, nehmen wir uns vor, im nächsten Jahr – sprich ab morgen – wird alles besser. Das klappt bei den meisten eher so semioptimal. Denn nach dem Kater kommt das Katerfrühstück und nach dem Neujahrstag zuhause, folgt der erste Arbeitstag und damit auch die übliche Routine. Und ruckzuck stecken wir wieder unserem gewohnten Alltag mit unseren gewohnten Ernährungsweisen. Wenn man sich eh gesund ernährt, ist das ja egal. Aber wer sich eher ungesund ernährt undnwirklich Gewicht verlieren oder seiner Gesundheit einen Gefallen tuen will, der kommt allein mit guten Vorsätzen nicht weit. Hier müssen dem Gedanken auch Taten folgen. Das bedeutet nicht immer, dass du ab sofort auf all deine Lieblingssünden verzichten musst und nur noch Salat essen darfst.

Wie du deine Ernährung am Ende wirklich unmstellen kannst/musst, um 2018 gesünder zu essen, ist sehr indivudell. Am Besten kann dir da ein Ernährungstrainer weiterhelfen oder du beschäftigst dich selbst intensiv mit dem Thema (oder du liest unseren Artikel dazu, der demnächst auf The e/c way erscheint). Jede Menge leckere und gesunde Rezepte findest du hier.

VERLOSUNG
Wer aber zum Beispiel Lust hat, es 2018 mal mit Low Carb (für uns ist das nichts, siehe Elenas Erfahrungsbericht: Ein Jahr Low Carb) für den haben wir etwas:

Wir verlosen zum Start ins neue Jahr das neue Kochbuch „Essen ohne Kohlenhydrate“ von Alexander Grimme – auch mit vielen veganen & vegetarischen Rezepten. Obwohl wir keine Low Carb-Fans sind habe ich schon etwas aus dem Buch nachgekocht – eine vegane Schokomousse – und muss sagen: Yummy!

 

So kannst du gewinnen:

Schreibe uns hier, bei Facebook oder Instagram einen Kommentar, was deine Vorsätze für 2018 (nicht nur beim Essen) sind und mit etwas Glück kannst du bald leckere Low Carb-Rezepte nachkochen.

Das Gewinnspiel endet am 24. Januar 2018 um 23 Uhr. Der/die Gewinner/in wird am 25. Januar bekannt gegeben!

Wir wünschen euch viel Glück – bei unserem Gewinnspiel und euren Vorsätzen für 2018!

 

You Might Also Like

43 comments

  1. Hallo 🙂
    Ich habe mir vorgenommen, dieses Jahr positiver zu denken und die kleinen Momente mehr wert zu schätzen <3
    Was das Essen betrifft, möchte ich noch mehr frisch und gesünder kochen.
    Liebe Grüße
    Bianca

  2. Ich stelle gerade meine Ernährung um und weiss schon, dass Kohlenhydrate DEFINITIV minimiert bis genullt werden 🙂 und bin dankbar für ALLE Anregungen! Deshalb interessiere mich für das Buch …

  3. Eigentlich sind wir auch keine Vegetarier, aber deswegen kann es ja trotzdem schmecken und liebend gern würde ich die Rezepte aus dem Buch
    ausprobieren wollen.
    Fürs neue Jahr habe ich mir vorgenommen alles mit viel mehr Ruhe und Gelassenheit angehen, na mal sehen ob das klappt.
    So und nun hüpfe ich mit in den Lostopf hinein.🍀

  4. Ich möchte gerne etwas abnehmen, was aber bei mir richtig schwierig ist.
    Evtl. möchte ich mich in diesem Jahr in einem Fitnessstudio anmelden.
    Ich gehe auch schon regelmäßig mit dem Hund meines Schwagers spazieren.
    Über das Buch würde ich mich sehr freuen, ich habe mir auch vorgenommen, gesünder und kalorienarm zu kochen.
    Vielleicht finde ich in dem Buch tolle Anregungen für leckere und gesunde Rezepte.
    Liebe Grüße, Andrea

  5. Mein Vorsatz ist mir mehr Zeit fuer mich selbst zu nehmen und mehr auf mich zu achten, den dadurch bin ich nun leider gesundheitlich etwas angeschlagen. Ich wuensche mir fuer 2018 ein stressfreieres und entspannteres neues Jahr!

  6. Mein Freund und ich haben kurz vor Weihnachten angefangen mit Low Carb und bei uns läuft es eigentlich sehr gut. Wir essen zum Frühstück was wir wollen und Mittags und Abends dann Low Carb und kommen damit super klar. Unser Vorsatz ist, dieses Jahr mit Low Carb richtig durchzustarten. Nur an Rezeptideen mangelt es manchmal etwas.

  7. Ich habe mir für dieses Jahr nichts vorgenommen, da ich die Vorsätze ja doch nicht einhalte. Das Buch könnte ich trotzdem gut
    gebrauchen, gesunde Rezepte sind immer willkommen.

  8. Mein Vorsatz für dieses Jahr ist endlich mit Rauchen aufhören und mehr Sport treiben. Tolle Rezepte für gesunde Gerichte kann ich dafür natürlich auch gut gebrauchen.

    • Haha, jetzt habe ich erst gelesen „weniger waschen“! 😉 Aber weniger naschen ist ein guter Vorsatz. Aber aufs Naschen muss du ja nicht komplett verzichten, versuche einfach mehr Gesundes oder Gesünderes zu naschen. Viel Erfolg!

  9. Mein Vorsatz für 2018 ist, dass ich mich an Neues ran wage, also neue Rezepte probiere oder Lebensmittel anderer Kulturen und Länder kaufe. Ich möchte experimentierfreudiger sein.

  10. … alles viel gelassener sehen – mich mehr auf mich selbst zu konzentrieren und mich wertzuschätzen. Dabei soll der gesunde Genuss unterstrichen werden…

  11. Meine Vorsätze: mehr Sport, ausreichender Schlaf und gesünder leben (Buch wäre genial, da ich etwas
    diabetes-gefährdet bin und Kohlehydrate hier eh nicht toll sind)

  12. Das Buch passt prima zu meinen Vorsätzen für dieses Jahr. Ich möchte endlich ein paar Kilos loswerden. Mit Low Carb sollte dies
    bestimmt gelingen.

  13. Mein Vorsatz ist gesündere Ernährung und mehr Sport <3 Wow 😍 was für ein super tolles Gewinnspiel von dir 👌💋🔥 Der Gewinn ist ja mega klasse..!! ❤ Der Hammer!! Versuche sehr gerne mein Glück 🍀🍀🍀fest die Däumchen gedrückt ✊💖 würde mich riesig darüber freuen 😍😚 Danke dir dafür! Du bist Spitze 👍😊

  14. Vorsätze für dieses Jahr? Klar habe ich die…ein paar Pfunde loswerden, mehr Sport machen, weniger stressen lassen auf Arbeit…., aber ob ich das alles verwirklichen kann? Wer weiß das?
    Viel wichtiger finde ich meinen letzten Vorsatz, und zwar intensiver die Freizeit zu nutzen für meine Familie, denn die gemeinsame
    Zeit zusammen – sei es beim gemeinsamen Spielen, einfach zusammen die Natur genießen ist viel besser als z.B. 3 Kilo abnehmen.
    Mit diesem Kochbuch, könnte ich gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, gemeinsam kochen und schlemmen und gleichzeitig ein paar Pfunde loswerden. Was kann es Besseres geben?!

  15. Tausend Dank für das tolle Buch , das heute schon hier angekommen ist!
    Habe schon mal reingestöbert, macht einen super ersten Eindruck und kommt bestimmt öfters zum Einsatz!

    • Hallo Sabine, freut uns sehr zu hören, dass dir das Buch gefällt. Viel Spaß damit und lass es dir schmecken. Liebe Grüße Elena & Charoline

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.