Herbstliches Mahl: Vegane Kürbissoße zu Pasta

Herbstliches Mahl: Vegane Kürbissoße zu Pasta

Auch wenn Charoline und ich aus einer Kartoffel-Familie kommen und bei uns zuhause Kartoffelgerichte Nudelgerichten immer vorgezogen wurden, so sind wir heute doch große Pasta-Fans. Kartoffeln kommen bei uns häufig auf den Tisch, aber wenn es schnell gehen muss, greifen wir bevorzugt zu Pasta. Momentan am liebsten mit unserer cremigen veganen Kürbissoße. Die ist unglaublich lecker, einfach zu machen und Kürbis hat ja gerade Saison. Was gibt es besseres?

Für meine vegane Kürbissoße verwende ich immer Hokkaido-Kürbis, da dieser im Gegesatz zu den meisten anderen Kürbissorten nicht geschält werden muss. Zudem liebe ich die leicht nussige Geschmacksnote, die an Maroni erinnert. Auch lecker und mit Schale verzehrbar: Butternut Kürbis.

Kürbis für vegane Kürbisoße
Kürbis ist unser liebstes Herbstgemüse und perfekt für cremige Soßen

Wusstest du, dass Kürbisse bereits im 16. Jahrhundert von den Portugiesen nach Japan gebracht wurden, wo sie sich dann im ganzen Land verbreiteten? Im 19. Jahrhundert wurden dann in Japan nach und nach weitere Kürbissorten gezüchtet. Wir verdanken den Japanern also nicht nur Sushi, sondern auch den Hokkaido-Kürbis. Aber nun zum Rezept für vegane Kürbissoße.

Zutaten für die vegane Kürbissoße (ergibt etwa 4 Portionen)

180 g Hokkaido-Kürbis
200 ml Kokosmilch
2 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
3 Spritzer Limettensaft
Salz und Pfeffer zum Würzen
Pasta (ich benutze hierzu gerne Bavette)

Optional:

1 EL Hefeflocken zum Würzen
300ml Gemüsebrühe und 100ml Kokosmilch, wenn es vegane Kürbissuppe werden soll (siehe Tipp 4)
Frische Granatapfelkerne (Tipp 4)
Geröstete Kürbiskerne & Gehackte Nüsse (Tipp 3)
Pilze oder Blattspinat (siehe Tipp 2)

Zubereitung

  1. Die Frühlingszwiebeln abwaschen, den grünen Teil in Ringe schneiden und beiseite stellen.
  2. Den weißen Teil der Frühlingszwiebeln und den Knoblauch in feine Würfel schneiden.
  3. Den Kürbis halbieren, aushören und ebenfalls in kleine Stücke schneiden.
  4. Nudeln in reichlich Salzwasser kochen.
  5. Frühlingszwiebeln (bis auf den grünen Teil der Frühlingszwiebeln), Knoblauch und Kürbis zusammen in der Kokosmilch weich kochen und anschließend fein pürieren (ggf. etwas Nudelwasser hinzugeben, falls die Soße zu dickflüssig ist).
  6. Die Soße mit Salz, Pfeffer (ggf. Hefeflocken) und dem Limettensaft würzen und abschmecken.
  7. Die Soße über die Nudeln geben, gut vermengen und mit den restlichen grünen Frühlingszwiebelringen garnieren und servieren.
Vegane Kürbissoße mit Pasta
Pasta mit extra viel veganer Kürbissoße, so lieben wir es

Tipp 1
Weil es manchmal richtig schnell gehen muss, habe ich meine cremige vegane Kürbissoße auf Vorrat im Gefrierfach. Dann reicht es ein paar Nudeln zu kochen und die Soße aufzutauen. Fertig ist das leckere Mahl!

Tipp 2
Du kannst auch noch andere Gemüsesorten in deine vegane Kürbissoße werfen. Ich mag dazu zum Beispiel sautierte Pilze oder frischen Blattspinat.

Tipp 3
Deine Pasta mit veganer Kürbissoße lässt sich mit ein paar geröstete Kürbiskerne oder Nüsse ruckzuck pimpen. Das ist nicht nur lecker, sondern auch noch gesund.

Tipp 4
Wenn du einfach etwas mehr Brühe oder Kokosmilch in die vegane Kürbissoße gibst, hast du im Nu eine superduper vegane Kürbissuppe. Perfekt für Low Carb-Fans oder wenn man Lust auf etwas warmes aber nicht zu schweres hat.

Vegane Kürbissuppe statt Kürbissoße
Mit mehr Flüssigkeit wird aus der veganen Kürbissoße eine vegane Kürbissuppe. Besonders lecker mit Granatapfelkernen als Topping.

Du willst mehr Gerichte mit Kürbis? Dann probiere unser veganes Kürbisrisotto oder unseren veganen Kartoffel-Kürbis-Apfel-Auflauf aus. Solltest du, warum auch immer, nicht auf Kürbis stehen, findest du bei unseren Rezepten viele weitere Anregungen für vegane Leckereien – süß und herzhaft. Da wirst du garantiert fündig!

Melde dich auch für unseren e/c-Newsletter an, um kein Rezept mehr zu verpassen!

Hast du unsere vegane Kürbissoße ausprobiert? Mit Pasta, Reis oder als Suppe? Verrate uns, wie es dir gescheckt hat und zeig uns deinen Variante auf Instagram, indem du uns mit @the_ec_way oder #theecway taggst. Wir sind schon super gespannt auf deine kulinarischen Erfahrungen und Werke.

Kaffee für uns
Dir gefallen unsere Artikel auf The e/c way? Dann darfst du uns zum Dank gerne einen Kaffee ausgeben.

Wir haben dir eine praktische Liste mit unseren Utensilien zur Zubereitung unserer veganen Kürbissoße mit Pasta bei Amazon (Affiliatlink) zusammengestellt. Lebensmittel würden wir immer empfehlen  im (Bio-)laden deines Vertrauens zu kaufen. Falls du klickst, kostet dich das natürlich nichts:

You Might Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.