Soup Soup: Vegane Kürbissuppe mit Apfel & roten Linsen

Soup Soup: Vegane Kürbissuppe mit Apfel & roten Linsen

Was sollen wir machen? Der Herbst ist einfach Kürbiszeit und dann kommt bei uns Kürbis in allen erdenklichen Varianten auf den Tisch. Pasta mit veganer Kürbissoße, veganes Kürbisrisotto und veganer Kürbis-Kartoffel-Auflauf haben wir euch ja schon vorgestellt. Heute gibt es unsere weltbeste vegane Kürbissuppe mit Apfel und extra Protein-Boost. Und demnächst könnt ihr euch über das sensationell gute Kürbismarmeladen-Rezept meiner Schwiegermutter freuen. Aber jetzt erstmal zum Süppchen!

Das Beste an veganer Kürbissuppe (neben ihrem fantastisch leckeren Geschmack) ist, dass Kürbis mit jeder Menge anderer Gemüse und Obstsorten harmoniert, sodass man im Handumdrehen eine Suppe voller Flavour und Vitamine auf den Tisch bringen kann. Das ist nämlich der zweite große Vorteil – vegane Kürbissuppe ist schnell gemacht, auch wenn man mal wenig Zeit hat. Wir kochen jetzt los!

Zutaten für vegane Kürbissuppe mit Apfel & roten Linsen

1 Liter Gemüsebrühe
1 kleiner Hokkaidoküris
3 Möhren
1/2 TL Ingwer, gerieben oder fein geschnitten
1 großer Apfel
1 gute handvoll roter Linsen
1/2 Zitrone, ausgepresst
250ml Kokosmilch (wir nehmen immer Aroyd)
Pfeffer
Salz
Muskatnuss

Optional: Frische Petersilie zum Drüberstreuen, Kürbiskerne, Kürbisöl

Zubereitung

  1. Kürbis waschen, abtrocknen, halbieren und Kerne mit einem Löffel entfernen. Dann in kleine Würfel schneiden.

    Hokkaidokürbis eignet sich perfekt für vegane Kürbissuppe, da man ihn mit Schale kochen kann
    Hokkaidokürbis eignet sich perfekt für vegane Kürbissuppe, da man ihn mit Schale kochen kann
  2. Möhren schälen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Ingwer reiben oder in kleine Stücke schneiden (Bio-Ingwer gerne mit Schale).
  4. Apfel waschen, entkernen und in Würfel schneiden.
  5. Zitrone auspressen.
  6. Gemüsebrühe erhitzen und Kürbis, Möhren, Ingwer, Apfel und die roten Linsen für circa 15 Minuten darin köcheln lassen.
  7. Brühe mit Gemüse und Linsen in einen Standmixer geben und fein pürieren. Wenn du einen Handmixer verwendest, musst du etwas länger pürieren bis alles eine schöne homogene Masse ergibt.
  8. Die nun dickflüssige Suppenmasse wieder in den Topf geben, mit Kokosmilch aufgießen und gut verrühren.
  9. Zitronensaft nach und nach zugeben. Zwischendurch kosten, damit es nicht zu sauer wird.
  10. Vegane Kürbissuppe noch einmal aufkochen lassen und mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss abschmecken.
  11. Vor dem Servieren mit frischer gehackter Petersilie bestreuen und genießen!
Vegane Kürbissuppe
Einfach, aber gut: Vegane Kürbissuppe mit Apfel und extra Protein-Boost

Tipp 1
Statt Apfel kannst du auch frische Birnen verwenden – Hauptsache fruchtig. Wer kein frisches Obst zur Hand hat, gibt einfach einen kleinen Schuss Apfelsaft dazu.

Tipp 2
Wenn dir deine vegane Kürbissuppe zu dickflüssig ist, gib einfach noch etwas Gemüsebrühe dazu. Je nach Größe des Kürbis wird sie etwas dicker oder dünner.

Tipp 3
Du kannst deiner veganen Kürbissuppe auch mit Kartoffeln oder Süsskartoffeln mehr Substanz verleihen. Einfach ebenfalls in Würfel schneiden und mitkochen. Eine weichgekochte Kartoffel unterpüriert hilft auch, wenn dir deine vegane Kürbissuppe zu dünn geraten ist.

Tipp 4
Zum Servieren ist es auch ungemein lecker, wenn du noch einen Klecks vegane Creme Fraiche obendrauf gibst. Auch mit etwas Kürbisöl und geröstete Kürbiskerne lässt sich das Geschmackserlebnis deiner veganen Kürbissuppe noch steigern.

Tipp 5
Wer nicht nur Suppe mag, der kann zu seiner veganen Kürbissuppe Reis oder sogar Nudeln servieren. Einfach Brot reicht aber auch, entweder als normale Scheiben oder in der Pfanne zu knusprigen Croutons gebacken.

Du findest Kürbis gar nicht so toll wie wir? Kein Problem, bei unseren Rezepten findest du auch jeden Menge andere leckere vegane Leckereien in süß und herzhaft. Da wirst du garantiert fündig!

Melde dich auch für unseren e/c-Newsletter an, um kein Rezept mehr zu verpassen!

Hat dir unsere vegane Kürbissuppe geschmeckt? Oder hast du noch Fragen dazu? Dann schreib uns gerne einen Kommentar oder eine Nachricht. Wenn du unsere vegane Kürbissuppe nachgekocht habt, zeige uns deine Variante auf Instagram, indem du uns mit @the_ec_way oder #theecway taggst. Wir sind schon super gespannt auf deine kulinarischen Erfahrungen und Werke.

Kaffee für uns
Dir gefallen unsere Artikel auf The e/c way? Dann darfst du uns zum Dank gerne einen Kaffee ausgeben.

Wir haben dir eine praktische Liste mit Utensilien zur Zubereitung unserer veganen Kürbissuppe bei Amazon (Affiliatlink) zusammengestellt. Lebensmittel würden wir immer empfehlen im (Bio-)laden deines Vertrauens zu kaufen. Falls du klickst, kostet dich das natürlich nichts:

You Might Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.