Holy Cheese: Vegane Mac and Cheese

Holy Cheese: Vegane Mac and Cheese

Heute gibt es für euch mein geliebtes Rezept für vegane Mac and Cheese. Das Rezept ist durch Zufall entstanden. Ich liebe Mac and Cheese. Bei der Rezeptsuche im Internet habe ich zwar jede Menge vegane Mac and Cheese-Rezepte gefunden, hatte aber an jedem etwas auszusetzen. Meist weil es am Ende für meinen Geschmack doch zu kalorienlastig war und Zutaten verwendet wurden, die aus meiner Sicht nicht notwendig waren (oder die beim letzten Einkauf von mir wieder im Supermarkt vergessen wurden). Letztendlich habe ich mich dadurch inspirieren lassen und mein eigenes Rezept zusammengestellt und ich liebe es. Viel Spaß damit!

 

Vegane Mac and Cheese
Vegane Mac and Cheese

 

Zutaten für vegane Mac and Cheese (2 Portionen)

250 g Nudeln nach Wahl (ich empfehle klassische Macaroni, Tortiglioni oder Hörnchennudeln, bei letzterem Achtung: Hörnchennudeln sind oft mit Ei)

Für die Soße:
1 Karotte (ca. 50 g)
2 mittelgroße Kartoffeln (oder 3 kleine, ca. 125 g)
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Mandelmus
2 EL Hefeflocken
1 TL Salz
1 EL Gemüsebrühepulver (vegan)
1 Spritzer Zitrone
100 ml Mandelmilch ungesüßt

Zubereitung

  1. Karotten, Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch schälen und grob in Stücke schneiden. Alles zusammen in Wasser kochen, bis die Karotten und Kartoffeln weich sind.
  2. Nudelwasser aufsetzen und Nudeln laut Anweisung auf der Packung kochen.
  3. Sobald das Gemüse weich ist alles zusammen mit den restlichen Zutaten in einen Mixer geben und mixen bis die Soße eine sämig/cremige Konsistenz hat.
  4. Die Soße zu den Nudeln geben, alles gut vermischen, fertig sind dein veganen Mac and Cheese.
  5. Vegane Mac and Cheese am besten mit einer großen Portion Salat servieren – das Rezept zu Elenas Lieblingsdressing findest du hier.

Vegane Mac and Cheese mit Salat

 

Nährwert-Info für vegane Mac and Cheese
Unsere veganen Mac and Cheese haben zusammen mit einer großen Schüssel Salat (mit meinem Agavendicksaft-Senf-Balsamico-Dressing) ca. 1.600 kcal. Solltet ihr nicht so verfressen sein wie ich, reicht das Ganze für zwei Personen und hat pro Portion somit rund 800 kcal.

Ihr wollt danach noch etwas Süßes? Oder lieber etwas ganz anderes kochen? Oder einfach noch mehr geniale Rezeptideen? Dann klickt bei unseren anderen The e/c way Rezepten vorbei.

Lasst es euch die veganen Mac and Cheese schmecken und sagt uns, ob ihr davon genauso begeistert seid wie wir.

Kaffee für uns
Dir gefallen unsere Artikel auf The e/c way? Dann darfst du uns zum Dank gerne einen Kaffee ausgeben.

You Might Also Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.